Russland plante Flugzeug mit Turchynov über der Krim abzuschiessen

Das russische Militär wollte ein Flugzeug abschießen, in dem der frühere (kurzzeitig) amtierende Präsident der Ukraine, Oleksandr Turchynov saß, hätte das  Flugzeug die Grenze zur Krim überquert.

Im Jahr 2014, während des Beginns der Annexion der Krim, plante Turchinov (mit ihm angeblich eine Gruppe von Spezialkräften) ,einen persönlichen Besuch auf der Halbinsel  ,so Oleg Belaventsev, Mitglied des Sicherheitsrates der Russischen Föderation , zum TV-Kanal „NTV“ .

Laut Belaventsev, brach Turchinov den Flug unmittelbar als Reaktion auf Berichte über Pläne des russischen Militärs ab , die über den Abschuss des Flugzeuges nach Überquerung der Krim-Grenze handelten.

– Er wollte auf die Krim mit zwei Flugzeugen fliegen: eines für ihn und das andere für ausgebildete Spezialeinheiten . Aber wir teilten ihm mit, dass, wenn er die Grenze überqueren würde, würden wir die Flugzeuge abschiessen – Belaventsev.

Die Werchowna Rada der Ukraine, benannte den 20. Februar 2014, als offiziellen Beginn der russischen Annexion der Krim.

 

————————————————————————

Quelle: http://qha.com.ua/en/society/russia-intended-to-down-plane-carrying-turchinov-to-crimea/136406/

Diskussionen: http://www.das-ukraineforum.de/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s